News

10.02.2012

Umweltforschungsplan 2012 des BMU

Das Bundesumweltministerium (BMU) hat Ende Januar 2012 den Umweltforschungsplan (Ufoplan) 2012 veröffentlicht. Beim Thema Strahlenschutz bleiben Untersuchungen über die biologische Wirkung von ionisierenden und nichtionisierenden Strahlen einschließlichForschung im Bereich der Belastung durch Radon ein zentrales Thema. Die folgenden Projekte sind dabei dem Themenbereich der hoch- und niederfrequenten nichtionisierenden Felder zuzuordnen: 

  • Zwischen Radiowellen und Infrarot – Wirkungen von Millimeterwellen in vitro

  • Pilotstudie: Sequenzierung und bioinformatische Auswertung von kindlichen Leukämie-Fällen (Akute lymphoblastoide Leukämie ALL)

  • Nachweis von chromosomalen Translokationen durch genomische PCR zur Identifizierung prä-leukämischer Zellen bei Kindern – Pilotstudie zur Entwicklung und Validierung geeigneter Sonden
  • Pilotstudie zum Vergleich der Inzidenz von Leukämien im Kindesalter in verschiedenen Ländern
  • Übersicht über vorhandene Tiermodelle, die für die Leukämieforschung angewandt werden könnten
  • Weiterentwicklung der Internet-Informations-Plattform „EMF Portal“ und Ausbau zum WHO-Kollaborationszentrum
  • Ergänzende Analysen von Daten zur Exposition durch RFID-Technologien und Untersuchungen an Warensicherungsanlagen
  • Fortentwicklung des Rechts der nichtionisierenden Strahlung 

Download des Ufoplans unter: http://www.bmu.de/forschung/ufoplan/doc/40881.php